Zwischen allen Stühlen

Zwischen allen Stühlen

Unterwegssein
Zwischen Fronten agieren
Keinen eigenen Platz haben
Arbeiten und durchstehen
Leidenschaftlich hingeben
Sich selbst vergessen
Nicht aufgeben
Salzig sein
Nüchtern und wach

Vertrauen und Hoffen
Verlacht werden
Hinschauen, nicht schweigen
Sondern verantwortlich handeln
Leben und glauben
Tanzen und singen
Schreiben und malen
Verflochten in Umstände
Nach Gemeinschaft sehnen

Fehler machen und schuldig werden
Ermüden und Schwäche spüren
Missverstanden werden
Befreiung erleben
Aufstehen und hindurchgehen
Neu anfangen und Gnade bestaunen
Barmherzigkeit leben
Loslassen und freigeben
In Bewegung ruhen

Träumen vom Heimkommen,
vom Hinsetzen,
vom Ausruhen
und wissen:
alles ist schon getan!

Text: ©Beria
Bild: ©Charlotte Ehrmann, April 2019